News-Archiv

25.06.2022

ADHS-Forschung: Ergebnisse aus dem letzten Jahrzehnt zu neurophysiologischen Problemen

Was uns das letzte Jahrzehnt an bedeutenden Forschungsergebnissen zu den neurophysiologischen Problemen gebracht hat.
Stichworte: Steuerung der Motivation, Emotionale Reaktionen, Oxytocin
Zusammenfassung und Kommentierung von Dr. Hans-Jürgen Kühle, Kinder- und Jugendarzt und Neuropädiater, Gießen.

Weiterlesen

24.06.2022

OTC-Missbrauch: Von Vomex-Partys und Loperamid-Rausch

Was man so alles missbräuchlich mit Arzneimitteln anstellen kann, lernen
Apotheker nicht unbedingt an der Uni. Bei den Hamburger Suchttherapietagen
erklärte ein Arzt und Suchttherapeut, welche Arzneimittel als Rauschmittel
missbraucht werden – und wie.

Pharmazeutische Zeitung PZ 30.05.2018
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/2018-05/otc-missbrauch-von-vomex-partys-und-loperamid-rausch/

Weiterlesen

20.06.2022

Die AG ADHS trauert um ihr Gründungs-, Vorstands- und Ehrenmitglied PD Dr. Dr. Klaus-Peter Grosse

Verstorben am 04. Juni 2022
Über zwei Jahrzehnte hat sich Klaus-Peter Grosse für die Ziele der AG ADHS eingesetzt: Verbesserung der Versorgung der Kinder, Jugendlichen und Familien mit ADHS durch Qualifizierung der Kinder- und Jugendärzte/-innen.   

Weiterlesen

17.06.2022

Willkommen auf unserer neuen Homepage

Wie Sie sehen, erscheint unser Internetauftritt in einem neuen Design und in einer modernen Struktur. Sie werden sowohl Neues entdecken als auch Vertrautes wiedererkennen.
Für den internen Bereich sind die alten Passwörter weiter gültig.
Viel Freude beim Entdecken!

Die Mitglieder finden heute den neuen Newsletter in Ihrem E-Mail Postfach.

Wir freuen uns über jede Rückmeldung!

16.06.2022

ADHS Am Abend - Neuer Termin

Unsere online-Veranstaltung „ADHS am Abend“ musste am 31.05. leider ausfallen und wird am nächsten Dienstag 21.06.2022 nachgeholt. Siehe unten.

ADHS am Abend

Mit der Veranstaltungsreihe "ADHS am Abend" möchte die AG den fachlichen Austausch unter den Mitgliedern fördern. Ca. 1x im Quartal, an einem Dienstagabend 20-21 Uhr, treffen wir uns online zu einem Zoom-Meeting.
Motto: Mitglieder für Mitglieder.
Nach einem kurzen Impulsreferat folgt der Erfahrungsaustausch über das vorgestellte Thema.
Soweit es der ca. einstündige Zeitrahmen zulässt, können gern auch weitere Informationen mitgeilt und Fragen gestellt werden.
Wir bitten alle Mitglieder um die aktive Teilnahme mit ihren Beiträgen, Informationen und Fragen.
Die Mitglieder erhalten per E-Mail den Link zur Veranstaltung.